Ein Mitarbeiter hat mehrere Arbeitsplätze. Kann ich diese zuordnen?

Ja, Mitarbeiter/Probanden können mehrere Arbeitsplätze zugeordnet werden. Das kann auch über verschiedene Arbeitgeber hinweg geschehen. Hier ein Beispiel: Ein Mitarbeiter hat eine  Tätigkeit als Gabelstaplerfahrer in Firma A). Diese Tätigkeit füllt 60% seiner Arbeitszeit aus. Zu 40% ist dieser Mitarbeiter noch im Lager der Firma A) beschäftigt. Als Nebentätigkeit ist dieser Mitarbeiter bei der Freiwilligen Feuerwehr B) beschäftigt. Mit SAmAs HEALTH & SAFETY stellen Sie sicher, dass alle Karteien des/der Mitarbeiter/innen, wie Vorsorge, Unterweisungen und Schulungen für seine Tätigkeiten immer alle Informationen beinhalten und diese aus Sicht der jeweiligen Arbeitgeber korrekt angezeigt werden.